Teaching - Workshops

Mentales Training und Coaching, ist das nun spirituell oder pragmatisch? Emotional oder rational? Und wofür dient es mir? 

Coaching und mentales Training ist sehr vielseitig. Einerseits kann es dazu dienen, seine Ziele zu klären und auf dem Weg zum Erfolg unterstütz zu werden. Andererseits kann es auch nützlich sein, sich mit seiner Persönlichkeit auseinander zu setzen.

In Sport und Business ist die mentale Arbeit kaum mehr weg zu denken. Auch die Harvard Business School schult ihre Absolventen nebst der Arbeit mit Zielen in Entspannung und Meditation. Denn auf dem Weg zum Ziel ist es unerlässlich, sich persönlich zu entwickeln.

Im Basiskurs I ist der Fokus auf das klassische mentale Training und die Zielarbeit gesetzt. Er ist somit der pragmatischere, rationale Teil.

Der Basiskurs II vertieft die Thematik der Persönlichkeitsentfaltung, Stressabbau und Meditation. Er ist somit der spirituellere, emotionale Teil.

Die 2 Kurstage können unabhängig voneinander, einzeln oder als Paket besucht werden. Es spielt dabei keine Rolle, für welchen Einzeltag Sie sich entscheiden, oder in welcher Reihenfolge Sie beide Tage besuchen.

 

Kursinhalte Basiskurs I

-       Einführung in das mentale Training

-       Zielmethoden: Von einer Idee oder einem Wunsch zum Überqueren der Ziellinie

-       Mit Ruhe zum Erfolg: Entspannungs- und Atemtechniken

-       Erfolgsstrategien

-       Die Macht des Glaubens: Mit Gedanken ‚Berge’ versetzen

-       Mentales Programmieren

Zielgruppe: Dieser Kurstag eignet sich für all diejenigen, die sich weiterentwickeln und etwas ändern wollen – egal ob in Beruf, Sport, Privatleben oder sonst wo. Er ist für diejenigen, die sich hohe Ziele stecken wollen und bereit sind, aktiv am Erreichen der Ziellinie zu arbeiten – dies auf einem Weg, der Logik, Machertum und Träumen verbindet.

 

 Kursinhalte Basiskurs II

-       Wahrnehmung, Selbstbewusstsein, Entschlimmung, Förderung

-       Stressabbau

-       Prägungen, negative Gefühle und Ängste zulösen beginnen, aus dem Teufelskreis austreten, seine Authentizität

        fördern und in seinen eigenen Fußstapfen gehen

-       Mut zu Verrücktem

-       Bis anhin unterdrückte Wesensanteile fördern und neue Seiten an sich kennen lernen. 

Zielgruppe: Dieser Kurs eignet sich für all diejenigen, die an persönlichen Blockaden, Ängsten oder Mängeln arbeiten wollen – durch das Lösen dieser Seiten und das Fördern der Gegenpole. Für alle, die sich nicht scheuen, in den Spiegel zu sehen und offen ihre Schwächen einzugestehen. Für alle, die offen sind für spirituelle Ansätze. Und für alle, die sich in ihrer natürlichen Persönlichkeit entfalten und mehr in ihrer eigenen Mitte leben wollen.


Neue Termine folgen


Kurskosten

200.- pro Kurstag und Person (inkl. Pausenverpflegung, Material, Handouts, exkl. Anreise und Mittagessen)

Bei Buchung beider Kurstage 360.- pro Person


Weitere Infos folgen nach der Anmeldung

Anmeldeformular

Anmeldung für folgende Tage